August 2020 - Mediterrane Landschaft in den Alpen

Passeier Tal in Südtirol

Kurzentschlossen und spontan haben wir uns zu ein paar Tagen Auszeit nach Südtirol aufgemacht. In Zeiten von Covid-19 erschien uns ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung und social Distancing beim Biken als Risiko-arme Option.

Wegen "viel zu tun" und wenig Zeit, haben wir uns nur eine Woche aus den Rippen schneiden können, die Bikes eingepackt und sind losgefahren. Unser Ziel in Südtirol war Saltaus (www.saltaus.it) und dort das Hotel Saltauser Hof bzw. deren Ferienwohnungen. Saltaus ist ein kleines Dorf im Passeier Tal, das sehr malerisch mit grandioser Aussicht gelegen ist. Südlich nach Meran ist es nicht weit (ca. 20-30 Minuten mit dem Bike) - die nördlich gelegenen 2000er sind dann schon ein anderes Kaliber.

Das Wetter jetzt im August war fast schon etwas zu warm und richtig schwül. Abends haben sich mehrfach teils heftige Gewitter entladen. Dafür war man dann auch in größerer Höhe mit viel Grün gesegnet, während in unserer Heimat schon zum Wasser sparen aufgerufen wurde. Man bekommt gar nicht so den Eindruck in den Bergen zu sein, sondern das Wetter vermittelt einem "Mittelmeer", "Sommer", "Baden", ... 

Empfehlung!

Hotel Saltauser Hof - Appartements

Einen echten Glücksgriff haben wir mit der Unterkunft gemacht: das war einfach nur Spitze! Wir waren nicht im Hotel selbst, sondern in dem etwa 300 (bergauf) Metern entfernten Ferienwohnungs-Gebäude. Man liegt ausreichend weit von die viel befahrenen Straße entfernt und hat einen herrlichen Blick über das Dorf und in die umliegenden Berge.

Wir haben die Halbpension genutzt und sind so in den Genuss einer ganz besonders guten, abwechslungsreichen und gehobenen Küche gekommen. Der Service war sehr, sehr freundlich und aufmerksam - kurzum: "volle Punktzahl".

Wenn man auf ganz hohem Niveau jammern möchte, könnte man den einzigen Fahrradständer der Marke "Felgenbrecher" in der Garage monieren - aber auf den Stellplätzen war genug Platz für die Bikes.

 
 

Unser Highlight

Bike Tour auf den Hirzer + Abfahrt XXL

Auch wenn sich die Einleitung oben wie ein genereller Verriss liest, haben wir auch einige schöne Touren gemacht. Ein Tagesausflug mit dem Bike nach Meran entlang des Passeier-Tals ist schon schön, nicht sehr sportlich & ziemlich voll aber einfach schön. 

Ein echtes Highlight war aber die Tour auf den Hirzer! Der Saltaus-Hausberg ist mit seinen 2000 Metern und somit einem Anstieg von knapp 1600 Metern eine ordentliche Herausforderung. Etwas weniger anstrengend geht es mit der Seilbahn zur Mittelstation auf rd. 1500 Meter (ganz rauf darf man mit dem Bike nicht) und von da aus zum Gipfel. Hat man sich da hoch-geschnauft, erwartet einem ein super Panorama und einige tolle (leicht herausfordernde) Trails UND ab Videgg eine grandios schnelle & endlos lange Abfahrt bis ganz runter ins Tal. 

Dazu gehören

Bist Du ein StromBiker?

Nun - man muss nicht unbedingt ein eBiker (Pedelec) sein, um hier dazugehören. Die Vorteile sind auch für die Bio-Biker interessant. Und man muss nicht unbedingt ein Akku haben, um beim Biken unter Strom zu stehen...

Du willst dabei sein? Schreib uns an info@die-strombiker.de.

Bitte gib uns ein paar Tage Zeit zum Reagieren. 

Neue Partner-Angebote exklusiv für StromBiker

Vorteile sichern

Es hat Vorteile StromBiker zu sein - ganz konkret findet ihr die ersten tollen Partner auf unserer Vorteilsseite

Klicken Sie auf "OK", wird ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert, damit dieser Dialog innerhalb der kommenden Tage nicht erneut angezeigt wird.

Back to top